Liebe Eltern und Kinder,

 

 

 

im März 2020 hat sich unser aller Leben durch das Coronavirus stark verändert. Aufgrund

 

der vielen Einschränkungen waren auch wir gezwungen, das Programm des Elternvereins

 

anzupassen. Folgende Veranstaltungen und Aktionen mussten daher im zweiten

 

Schulhalbjahr leider abgesagt werden:

 

·         Schwimmkurs der 1. Klassen

 

·          Radtechniktraining der 4. Klassen

 

·         Lauftraining für die St. Peterer Meile

 

·         Catering für das abgesagte Musical

 

·         Bio-Pausenapfel ab Mitte März

 

… und noch mehr

 

Von Schulbeginn bis Mitte März 2020 wurden jedoch folgende Aktivitäten vom Elternverein

 

wie geplant durchgeführt:

 

Sammelbestellung von Schulmaterialien für die heurigen 1. Klassen

 

Lesenachmittag für die 2. Klassen

 

„Alles rund um den Kürbis“ – ein Workshop für die 3. Klassen

 

Bio-Pausenapfel

 

Kostenübernahme der Antolin-Software und einer Klassenlektüre

 

Am 5. März beteiligte sich der Elternverein an der Charity-Veranstaltung „Omutima –

 

ein Herz für Uganda“ im Schloss St. Peter in der Au. Der Reinerlös der verkauften

 

Speisen und Getränke wurde Obfrau Lisa Jung zur Unterstützung ihres Projekts in

 

Uganda übergeben.

 

Wir planen natürlich auch schon fürs nächste Schuljahr und werden mit der Schulmaterialien-

 

Sammelbestellung für die Kinder der kommenden ersten Klassen beginnen. Außerdem will

 

der Elternverein am Ende des Schuljahres alle Kinder mit einer süßen Kleinigkeit

 

überraschen.

 

Wir hoffen, dass wir im nächsten Schuljahr wieder mit unserem bewährten Programm voll

 

durchstarten können und freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch bei den Klassenforen im

 

Herbst. Zunächst aber wünschen wir euch allen schöne Ferien und vor allem viel Gesundheit!

                        

                                                                                                                                     Der Elternverein der VS St. Peter in der Au

 

Aktivitäten Schuljahr 2019/20:

a.       Lesenachmittag:  (Fotos folgen in gesondertem Mail)

Mitte Oktober durften wir einen gemütlichen Lesenachmittag mit den 2ten Klassen verbringen. Den Beginn machte ein Märchen, bei dem die Kinder mitwirken konnten, bevor viele tolle Lesezeichen gebastelt wurden. Danach gab es, passend zu Halloween, eine Nicht-Gruselgeschichte für die Kids. Der Höhepunkt ist ganz klar jedes Jahr die Rätselrallye durch die Schule, bei dem es um das Sammeln von Buchstaben geht, um sich nach Erraten des Lösewortes den Gutschein für die Buchausstellung der NMS St. Peter zu schnappen. Zum Abschluss gab es noch eine Prinzessinnen-Drachengeschichte und eine Fantasiereise zum Entspannen.

 

b.      Alles rund um den Kürbis: (Fotos folgen in gesondertem Mail)

Als neue Aktivität im Schuljahr 2019/20 besuchten die Kinder der 3. Klassen den Kürbishof Metz. Um sich auf den bevorstehenden Nachmittag zum Thema Kürbis einzustimmen sangen die Kinder ein Lied und kamen in Form eines Tastspiels in Berührung mit den Kürbissen. Anschließend gab es eine Erklärung zu den verschiedenen Kürbisarten sowie einen Kurzfilm zur Entstehung von Kürbisöl. Zusammen bereiteten die Kinder eine Suppe vor. Während diese kochte waren die Kinder eingeladen Kürbisse auf dem Feld zu sammeln und diese zur Waschstraße zu bringen. Jeder durfte seinen geernteten Kürbis schnitzen, bemalen und mit nachhause nehmen. Zum Abschluss dieses gelungenen Nachmittags konnten sie sich noch bei der selbst zubereiteten Suppe stärken.

 

Erste-Hilfe Nachmittag der 2. Klassen

 

Im Alltag mit Kindern kommt es immer wieder zu kleineren Notfällen. Kinder können in solchen Fällen erstaunlich gut selber Erste-Hilfe-Maßnahmen ergreifen. Aus diesem Grund wurde den Kindern gemeinsam mit dem Jugendrotkreuz und dem Programm „Helfi hilft dir helfen“ grundlegende Erste-Hilfe-Maßnahmen mit viel Spaß vermittelt.

 

 

 Erste-Hilfe Workshop der 4. Klassen

 

Da die Kinder in diesem Schuljahr zur Radführerscheinprüfung angetreten und somit zu einem selbstständigen Teilnehmer am Straßenverkehr geworden sind, halten wir grundlegendes Wissen über Erste-Hilfe Maßnahmen für sehr wichtig. Aus diesem Grund wurden gemeinsam mit dem Jugendrotkreuz grundlegende (bzw. aufbauend zu den bereits in der 2. Klasse durchgeführten Helfi I+II) Erste-Hilfe-Maßnahmen mit viel Spaß vertieft und geübt.

 

RAD-TECHNIK-TRAINING - 4.Klassen

Bereits zum zweiten Mal fand im Mai das Radtechniktraining des Elternvereins für Kids der 4.Klassen statt.

Hierbei stand im Vordergrund, den Kindern Freude und Geschick am und mit dem eigenen Bike in Kleingruppen zu vermitteln.

Durch vier geübte Mountainbike-Trainer wurde den rund 20 Kindern beider Klassen das Fahren auf unterschiedlichsten Terrain bei einer Ausfahrt gezeigt. 

Das ordnungsgemäße Bremsen, Schalten, vorausschauendes Fahren und Übungen für das Gleichgewicht und Geschicklichkeit standen ebenfalls am Programm.

Die Verpflegung und sämtliche Kosten für die Veranstaltung trug der Elternverein.

Zum Abschluss wurde in den Gruppen ein "Biathlon- Bewerb" mit fliegendem Start durchgeführt - für die Sieger und natürlich alle teilnehmenden Kindern gab es zum Abschluss noch eine Belohnung!

Vielen Dank von unserer Seiten allen Helfern und vor allem den Kürnbergradlern für die lustige, fördernde und interessante Durchführung des Radtechniktrainings!

Hinweis: es gibt jede Menge Fotomaterial der teilnehmenden Kids - bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme via mail an elternverein.vs.stpeter-au@gmx.at

 

 

Gesundheitsnachmittag in der Rosenfellner Mühle

 

Einen interessanten, lustigen und zugleich lehrreichen Nachmittag verbrachten die SchülerInnen der 3. Klassen der VS St. Peter/Au in der Rosenfellner Mühle. Näher gebracht wurden die verschiedenen Verarbeitungsschritte des Getreides bis hin zum Mehl. Höhepunkte des Nachmittags waren die Mischung eines individuellen Müslis und die Verkostung von diversen Produkten aus der hauseigenen Produktion.

 

Anfänger-Schwimmkurs für Kinder der 1. Klassen

An vier Nachmittagen im Jänner und Februar trafen sich 8 Kinder der 1A und 1B im Hallenbad der NMS Haidershofen um das Schwimmen mit spielerischen Übungen zu erlernen. Alle Kinder waren mit viel Eifer und Ehrgeiz bei der Sache und machten dadurch große Fortschritte.
Beim Tauchen und Springen gab es dann viel zu lachen.

 

Im Mai und Juni wird der Kurs mit zwei Terminen fortgesetzt. Dabei gilt es dann das Erlernte zu festigen und es wird die Möglichkeit geben ein Schwimmabzeichen zu machen.

 

                    Der Elternverein bedankt sich recht herzlich bei Schwimmlehrerin Olivia Edelmayer für die tolle Unterstützung.

 

 

 

 

Elternverein VS St. Peter/Au Markt

 

 

Obmann: Bernhard Gschwandtner-Rohrhofer 

Obmann Stv.:  Olivia Edelmayr

 

Schriftführerin: Tanja Mayrhofer
Schriftführerin Stv.: Martina Schmid

 

Kassiererin: Sandra Paier
Kassiererin Stv.: Andrea Pferzinger

 

Kassasprüfer: Bernhard Jungwirth, Petra Preitfellner

Kontakt:                          
email: elternverein.vs.stpeter-au@gmx.at

Tel.: Bernhard Gschwandtner-Rohrhofer  (0650 /8702017)